Menü

Hundestrandkorb – der Gartenmöbeltrend für Hundefreunde

02.11.2020 09:10


Wer an Strandkörbe denkt, der hat meistens direkt das Meer, den Strand und Möwen am Himmel vor Augen. Der Strandkorb ist somit das klassische Symbol für Entspannung, Urlaub und Strand – Feeling. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher dafür, sich einen eigenen Strandkorb als dekoratives Möbelstück für den Garten, den Balkon, die Terrasse oder den Wintergarten zu kaufen. Hochwertige Strandkörbe, die ausgiebiges Entspannen und Sonnenbaden versprechen, sind somit nicht länger nur das Privileg von Urlaubern an Nord- oder Ostsee.


Hundestrand

Wer seinen Hund mit in den Strandurlaub nimmt, der genießt lange Spaziergänge am Hundestrand – sofern es einen gibt. Anschließend macht man es sich im Strandkorb bequem und legt die Füße hoch. Der vom Spielen, Baden und Toben erschöpfte Vierbeiner zieht sich meistens hinter den Strandkorb, in dessen Schatten zurück.



Hundestrandkorb für den Garten – die Vorteile im Überblick


Damit auch Ihr Hund den Urlaub in vollen Zügen genießen kann, bietet das Internet eine große Auswahl moderner und total praktischer Hundestrandkörbe, die zudem auch noch gut aussehen! Braucht man wirklich einen Hundestrandkorb? Nun, jeder der schon mal in den Genuss einer Auszeit im Strandkorb gekommen ist, wird dessen Komfort nicht mehr missen wollen. Auch Ihr Hund wird die komfortable Liegemöglichkeit zum Dösen und Schlafen lieben. Zusätzlich sorgt der Hundestrandkorb in Ihrem Garten für ein optisches und stilvolles Highlight.


HundestrandkorbHundestrandkorb SeitenteilHundestrandkorb mit Hund


Während man Ostsee – und Nordseestrandkörbe heutzutage immer öfter in Gärten entdecken kann, sind Hundestrandkörbe verhältnismäßig selten zu sehen. Dies liegt vermutlich auch daran, dass viele Menschen schlichtweg gar nicht wissen, dass auch der eigene Vierbeiner von den Vorteilen eines Hundestrandkorbes profitieren kann. Gerade im Sommer können hohe Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung sich negativ auf den Kreislauf Ihres Hundes auswirken. Die meisten Hunde suchen daher automatisch ein schattiges Plätzchen im Garten auf, um dort ein erholsames Nickerchen abzuhalten. Ein Hundestrandkorb ist daher die ideale Möglichkeit, Ihrem Hund eine komfortable Schlafmöglichkeit zu bieten, ohne dass dieser der prallen Sonne ausgesetzt wird.


Hundestrandkorb mit schwenkbarem Napf

Ähnlich wie herkömmliche Strandkörbe, bietet auch ein Hundestrandkorb diverse Annehmlichkeiten, die eine bequeme Auszeit ermöglichen. Ein Hundestrandkorb hält daher im besten Falle einen integrierten schwenkbaren Trinknapf für die Wasserzufuhr im Garten bereit. Im Übrigen eignet sich ein Hundestrandkorb natürlich nicht nur für den Einsatz im heimischen Garten, sondern kann auch genauso gut drinnen als dekorative Schlafmöglichkeit dienen und zum herkömmlichen Hundekörbchen eine ideale Ergänzung darstellen.



Hundestrandkorb kaufen – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Gerade bei einem Hundestrandkorb gibt es einiges, dass Sie vor dem Kauf bedenken sollten:


Robustes Material:

Da ein Hundestrandkorb üblicherweise im Garten steht, sollte das äußere Gestell im besten Falle aus Korb- oder Rattangeflecht und einem witterungsbeständigen Holz gefertigt werden. Der Innenstoff sollte schmutzabweisend und leicht zu reinigen sein, damit Dreck und Hundehaare problemlos beseitigt werden können. Ein wetterfester und wasserfester Stoff wird sich ebenfalls bezahlt machen.

Die richtige Größe:

Damit es sich ihr Hund in seinem neuen Hundestrandkorb so richtig bequem machen kann, sollten Sie auf die richtige Größe achten. Als Faustregel sollten Sie darauf achten, dass die Länge von Stirn bis zum Schwanzansatz des Hundes so lang sein sollte, wie die Liegefläche im Hundestrandkorb.

Funktionen/Features überprüfen:

Der perfekte Hundestrandkorb hat im besten Falle alles, was der Vierbeiner für eine gemütliche Auszeit im Garten benötigt – hierzu gehören neben einer integrierten Trinkschale auch eine schmutzabweisende Liegepolsterung und die Möglichkeit, den Korb mit einer separaten Schutzhülle abzudecken, damit der Hundestrandkorb bei Regen im Garten optimal geschützt wird und sich auch bei langanhaltender Feuchtigkeit kein Schimmel bildet. Kurzum: der Hundestrandkorb sollte schnell und problemlos winterfestgemacht werden können.



Hundestrandkorb mit Hundedecke und Hund


Hundestrandkörbe von bene-living – Qualität &  Ästhetik für Ihren Hund

Bei bene-living finden Sie eine große Auswahl verschiedenster Hundestrandkörbe in stilvollen Farben. Der besondere Vorteil ist neben der tollen, maritimen Optik auch der ausschwenkbare Trinknapf, der die Flüssigkeitszufuhr im Garten ermöglicht. Außerdem kann Ihr Hund – sofern nötig - an einer Leine am Hundestrandkorb angeleint werden.


Die Hundestrandkörbe werden aus hochwertigem PE-Rattan gefertigt, was den Strandkorb zu einem wetterbeständigen und langlebigen Möbelstück macht. Die Polsterung ist derzeit in mehreren Farben erhältlich, besteht zu 100 % aus Polyester und lässt sich somit leicht von Schmutz und Tierhaaren befreien. Zusätzlich zum Hundestrandkorb erhalten Sie eine PVC-Schutzplane, um den Strandkorb optimal vor Feuchtigkeit zu schützen und im Handumdrehen Winterfest zu machen.



Unsere Produkte

Entdecken Sie unsere zahlreichen Angebote




Hundestrandkorb - gestreift/grün - PE beige - inkl. Schutzhülle

Hundestrandkorb - gestreift/grün

PE beige - inkl. Schutzhülle

Zum Produkt

Hundestrandkorb - burgund/grün

Hundestrandkorb - burgund/grün

PE beige - inkl. Schutzhülle

Zum Produkt

Hundestrandkorb - gestreift/rot - PE beige - inkl. Schutzhülle

Hundestrandkorb - gestreift/rot

PE beige - inkl. Schutzhülle

Zum Produkt

Hundestrandkorb - gestreift/anthrazit

Hundestrandkorb - gestreift/anthrazit

PE schwarz - inkl. Schutzhülle

Zum Produkt

Hundestrandkorb - gestreift/blau

Hundestrandkorb - gestreift/blau

PE beige - inkl. Schutzhülle

Zum Produkt